Über Uns

Über Uns oder auch: Wer schreibt hier?

Schmetterlingshund ThiemoMein Name ist Thiemo und ich bin 1987 in NRW geboren. Bereits meine Eltern hatten immer schon Hunde, weshalb ich selbst auch mit Hunden aufgewachsen bin. Für mich gehört ein Hund einfach zur Familie und ich weiss kaum, wie es ist ohne Hund zu leben. Nachdem unsere „Coton de Tuléar“ – Hündin leider mit 15 Jahren verstorben ist, wollten wir erst keinen Hund mehr haben. Der Schmerz war bei allen Familienmitgliedern zu groß und niemand von uns konnte sich vorstellen unsere Hündin zu „ersetzen“ und einen neuen Hund in die Familie zu holen. Nach einigen Monaten wurde uns jedoch klar, dass der Schmerz nur bedingt nachlässt und ein kleiner Hund in der Familie einfach fehlt.

Ich lebe mit meiner Freundin zusammen in einer kleinen Wohnung. Ganz in der Nähe wohnen auch meine Eltern, was natürlich vor allem für einen Hund toll ist. Denn so kann man sich wunderbar bei dem täglichen Hunde-Sitting abwechseln und das Tier ist quasi nie allein.

Nach langem hin und her haben wir uns dann dazu entschieden, dass meine Eltern einen neuen Hund adoptieren und auch meine Freundin und ich einen Hund aufnehmen. Also 2 Hunde und das ganze möglichst zeitgleich, damit die Kleinen zusammen aufwachsen können. Meine Eltern hatten sich für einen Havaneser entschieden und meine Freundin und ich hatten uns nach langer Recherche für ein kleines Papillon Mädchen entschieden. Nach einiger Zeit hatten wir 2013 beide unsere Welpen gefunden. Havaneser-Dame Vida & Papillon Mädchen Yara sind zeitgleich in unsere Familien gekommen und überwiegend zusammen aufgewachsen. Auch aktuell wechseln wir uns immernoch regelmäßig mit meinen Eltern ab, so das kein Hund großartig lange allein bleiben muss. 3 Hunde

Mittlerweile sind aus den 2 Hunden im Jahr 2016 sogar 3 geworden und ich behaupte einfach mal, dass es dem kleinen Rudel wirklich super bei uns geht. Meine Eltern sind super glücklich mit ihren 2 Havanesern und auch meine Freundin und ich sind super happy mit unserer süssen Papillon Hündin! Alle Hunde verstehen sich prächtig miteinander!

In den 3 Jahren hat uns das kleine Papillon Mädchen bereits so viel Liebe und Freude geschenkt, dass man wirklich nur dankbar und glücklich mit ihr sein kann, was wir auch sind.

Wir sind persönlich keine großen Fans davon aus seinem Liebling einen Militärhund oder Zirkusclown zu machen. Der Hund sollte irgendwo auch noch Hund sein dürfen. Dennoch waren wir mit unserem Papillon Mädchen in der Hundeschule und lernen auch regelmäßig in maßen Tricks mit ihr. Die Standard-Kommandos: „Sitz“, „Platz“, „Bleib“, „Komm“ konnte unsere Hündin wirklich schnell und wir haben gemerkt, dass es ihr wirklich Spaß macht Kommandos zu lernen und üben. Somit hat sie weitere Kommandos wie: „Pfötchen“, „Männchen“, „Such“ und „Hol“ gelernt in bemerkenswerter Leichtigkeit.

Um unserem Schmetterlingshund etwas Abwechslung zu bieten, haben wir auch relativ schnell damit angefangen ihr „Intelligenz-Spielzeuge“ zu zeigen. Ich glaube es gibt kaum etwas, dass sie mehr liebt als diese Spiele!

Bereits wenn wir die Spielbretter aus dem Schrank holen, springt sie an uns hoch und wimmert vor Freude. Sie kann es kaum abwarten an den Hebeln zu drücken, Kordeln zu ziehen oder die Schubladen zu öffnen.

SchmetterlingshundInteressant ist auch, dass sie alle kniffligen Spielzeuge zuerst mit den Pfoten lösen möchte.

Anders als vielleicht vermutet, setzt sie relativ selten ihre Zähne ein.
Wenn die Klappe auf anhieb nicht mit den Pfoten auf geht, verwendet sie meist ihre Nase um das Teil „auf zu stupsen“. Etwas problematisch sind bei ihr alle Spiele, wo sie tatsächlich ihre Zähne nutzen muss, um an die Belohnung zu kommen. Dafür brauch sie meist etwas länger.

Aber wie sie diese Spiele spielt ist uns egal, die Hauptsache ist, dass die kleine Hündin Spaß dabei hat! Denn wenn sich unser Papillon Mädchen freut, freuen wir uns auch! Es folgt nun eine kleine Sammlung an Spielen, die wir bereits besitzen und womit sie auch gern und regelmäßig spielt.

 

 

Hundespielzeuge | Intelligenzspielzeuge:

Hundespielzeuge | Intelligenzspielzeuge

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 Trixie 32022 Dog Activity Chess, 40 x 10 x 27 cm - 1 Hundespielzeug: Activity Chess
➥ Produktbeschreibung 19,39 € *

* inkl. MwSt. | am 20.10.2017 um 10:09 Uhr aktualisiert

➥ Angebot auf Amazon*

2 Trixie 32012 Dog Activity Poker Box Hundespielzeug, 31 × 10 × 31 cm - 1 Hundespielzeug: Poker Box
➥ Produktbeschreibung 17,57 € *

* inkl. MwSt. | am 20.10.2017 um 7:58 Uhr aktualisiert

➥ Angebot auf Amazon*

3 Trixie Dog Activity Flip Board Strategiespiel für Hunde, 23 cm - 1 Hundespielzeug: Flip Board
➥ Produktbeschreibung 6,99 € *

* inkl. MwSt. | am 20.10.2017 um 10:29 Uhr aktualisiert

➥ Angebot auf Amazon*

4 Trixie 32016 Dog Activity Gambling Tower, ø 25 cm/27 cm - 1 Hundespielzeug: Gambling Tower
➥ Produktbeschreibung 15,19 € *

* inkl. MwSt. | am 20.10.2017 um 7:55 Uhr aktualisiert

➥ Angebot auf Amazon*

5 Trixie 32013 Dog Activity Poker Box 2, 31 x 10 x 31 cm, farblich sortiert - 1 Hundespielzeug: Poker Box 2
➥ Produktbeschreibung 26,49 € *

* inkl. MwSt. | am 20.10.2017 um 7:55 Uhr aktualisiert

➥ Angebot auf Amazon*

Schmetterlingshund 3Abgesehen von den „Intelligenz-Hundespielzeugen“ spielt die Kleine auch gern mit anderen Hundespielzeugen. Es würde jedoch den Rahmen sprengen, all ihre Spielzeuge in diesem Beitrag aufzulisten. Da sich eine gute Auswahl angesammelt hat, ist dies eventuell mal ein Thema für einen Blog-Beitrag.

Sie liebt die Natur und geht gern, wie eigentlich jeder Hund, bei schönem Wetter raus. Sie schnüffelt gern an Blumen, Gräsern und Büschen und macht uns beim „Gassigehen“ keinerlei Probleme. Die kleine Papillon Hündin hört aufs Wort, weshalb wir sie auf der Wiese auch frei von der Leine laufen lassen können.

 

In der Nähe von Verkehr trauen wir uns dies aus Vorsichtsmaßnamen nicht und nehmen das kleine Papillon Mädchen an die Leine. Sie ist im Sprint unglaublich schnell, was wir vor allem dann gut sehen können, wenn sie ein paar Meter zu weit nach vorn gelaufen ist und wir sie rufen. So ein kleiner Papillon Hund kann wirklich extrem schnell für seine Körpergröße werden!

Zum Glück brauchen wir bei ihrem Jagd-Instinkt keinerlei Sorge haben. Fahrräder, Kinder, Vögel oder Hasen lassen sie mehr oder weniger Kalt. Das einzige was sie wirklich jagen möchte sind Fliegen! Manchmal rennt sie Fliegen hinterher und schnappt nach ihnen, was uns jetzt nicht stört, da dies eher süss zu beobachten ist und keine Gefahr für sie darstellt.

Im Kontakt mit anderen Hunden reagiert sie in der Regel lieb, offen und neugierig. Meist wird einander etwas beschnüffelt, bevor es weiter geht. Je nach Hund kann sie jedoch auch mal etwas ängstlich reagieren. Vor allem, wenn es sich um einen größeren Hund handelt, der etwas aufdringlich an ihrem Hinterteil schnüffeln möchte. Dann zieht sie manchmal den Schwanz ein und sucht Schutz bei uns.

Bellen oder Kläffen tut sie recht selten und im Umgang mit anderen Hunden eigentlich garnicht. Wenn es an der Tür klingelt schlägt sie allerdings an, was uns persönlich jetzt nicht stört, sofern es beim Anschlagen bleibt. In seltenen Fällen bellt sie auch schonmal kurz den fremden Besuch an, bis dieser sich als friedlich gezeigt hat.

Schmetterlingshund 5Abgesehen von den ganzen aktiven Dingen, kuschelt unser kleines Papillon Mädchen unglaublich gern und ist extrem anhänglich.

Man sieht ihr richtig an, wie sehr sie unsere Streicheleinheiten genießt. Oft stupst sie uns an der Hand oder am Arm, sobald wir mit dem Streicheln aufhören. Sie möchte am liebsten, dass wir nie aufhören sie zu krabbeln!

Meistens geben wir nach und streicheln die kleine Papillon Hündin weiter, wie kann man auch zu solchen Augen nein sagen?

Geschlafen wird meist mit bei uns im Bett, was natürlich anfangs so nicht geplant war. Vielleicht waren wir in dem Punkt nicht konsequent genug, aber wir wollten unbedingt, dass sich unser Papillon Mädchen auch wirklich rundum wohl fühlt. Die Kleine als Welpe im Korb weinen zu hören, haben wir damals nur 2 Tage ausgehalten. Da meine Freundin und ich beide im Prinzip nichts dagegen haben, wird das Bett seitdem geteilt!

Manchmal schläft sie jedoch freiwillig in ihrem Hundehaus, vor allem dann wenn der Tag ziemlich lang und aufregend war. Dann möchte sie meist ihre Ruhe und hat weniger Lust darauf, wenn sich mal einer von uns im Bett rumdreht. Dann möchte die Dame nicht gestört werden! Außerdem finden wir es dennoch wichtig, dass sie ihre Rückzugsorte hat. Deshalb sind in unserer Wohnung und in der Wohnung meiner Eltern ausreichend Rückzugsmöglichkeiten in Form von Hundebetten oder Hundehütten.

Glücklicherweise hatten wir mit dem Rudel auch nie Probleme mit Futterneid. Sie fressen friedlich aus einem Napf, aber auch jeder Hund für sich aus seinem. Raufereien sind wenn überhaupt dann nur spielerischer Natur. Aggressiv ist keiner der 3 Hunde. Die jüngste der 3 Hündinnen ist jedoch als Welpe noch etwas verspielt und möchte etwas mehr toben als die anderen beiden, was auch normal ist.

 

Schmetterlingshund 4Leider mussten wir nach einigen Monaten beim Tierarzt feststellen, dass unser geliebtes Papillon Mädchen an einer Patellaluxation beidseitig leidet. Im Prinzip springen ihre Kniescheiben raus, was ihren Kniegelenken auf Dauer nicht gut tut. Der Tierarzt erzählte uns, dass dies früher oder später operiert werden sollte, damit unser Hund keine Folgeschäden erleidet und sich das Knie durch das viele rein und raus springen abnutzt.

Wir hatten erst einige Wochen gezögert, da unsere Hündin zu der Zeit, keine sichtlichen Probleme beim Laufen hatte. Außerdem ist so eine Operation auch immer mit einem Risiko verbunden und wir wollten sie nur operieren lassen, wenn es wirklich notwendig ist. Denn mal abgesehen von den hohen Kosten dieser Operation, ist dies ja auch keine leichte Entscheidung für das Wohl des Tieres. Wir hatten große Angst davor, dass eine Operation das Problem noch schlimmer machen könnte.

Dadurch dass sie plötzlich kaum noch auf einem Bein auftreten konnte, waren wir leider gezwungen ein Bein von unserem Tierarzt operieren zu lassen. Natürlich waren uns in dem Fall die extrem hohen Kosten von ca. 800 Euro egal. Schliesslich gehört unsere Papillon Hündin zur Familie und wir wollten nur, dass sie danach wieder normal laufen kann. Während der Operation waren wir echt fertig und hatten große Angst davor, dass unserem Papillon Mädchen etwas passiert.

Jedoch hat unser Tierarzt die Operation großartig durchgeführt, worüber wir auch sehr glücklich sind. Die 3 Wochen nach der Operation waren für uns unerwartet ziemlich anstrengend, da unsere Hündin mit dem großen Verband garnicht laufen konnte. Meine Freundin und ich hatten uns beide frei genommen und unseren Hund rund um die Uhr betreut. Wir haben sie zum verrichten ihrer Geschäfte in regelmäßigen Abständen vorsichtig in den Garten getragen und von dort aus zurück ins Körbchen. Gefüttert haben wir sie per Hand und Wasser hat sie von uns aus einer Spritze bekommen, da sie sich den ersten Tag geweigert hat, etwas aus dem Napf zu trinken. Mit der Spritze ging dies dann deutlich einfacher!

Geschlafen haben wir mit unserem Hund auf dem Boden, weil wir vermeiden wollten das sie in der Nacht versucht ins Bett zu springen. Andersrum hatten wir Angst, dass sie nachts aus dem Bett fällt. Für uns blieb nur die eine Möglichkeit mit der Kleinen auf dem Boden zu übernachten.

Schmetterlingshund 5Einen weiteren Schock hatten wir dann bei dem ersten Verbandswechsel, als uns so richtig klar wurde, dass dies kein kleiner Eingriff war. Das Bein war komplett rasiert und der Schnitt war ebenso fast so lang wie das halbe Bein ansich. Die arme Maus hatte vor allem in den ersten 2 Wochen bei jeder Bewegung Schmerzen und hat dies trotzdem super tapfer durchgehalten. Als der Verband dann endgültig abgenommen wurde, hatten wir nochmals ein paar ängstliche Tage vor uns, da ja niemand wusste wie und ob sie laufen konnte.

Glücklicherweise hatte sich schnell herausgestellt, dass sie relativ gut laufen konnte und nur beim Stehen das operierte Bein anhob. Dies wurde ab diesem Zeitpunkt auch schrittweise besser. Man konnte sehen, dass es ihr von Tag zu Tag besser ging und komplett gut war es nachdem die Fäden gezogen wurden. Die Fäden haben sie scheinbar beim Laufen gestört, weshalb sie sich ab und an ins Bein gezwickt hatte und nicht so richtig auftreten wollte.

Heute ca. ein Jahr später, ist ihr Fell bereits wieder auf normaler länge nachgewachsen und hätte ich die Bilder jetzt nicht nochmal gesehen, hätte ich nichtmal mehr aus dem Kopf sagen können, welches Bein nun operiert worden ist. Aus heutiger Sicht würden wir so eine Operation bei diesem Tierarzt jederzeit wieder machen lassen. Sie läuft super und wahrscheinlich sogar besser als je zuvor, weshalb wir überlegen in Zukunft auch das andere Bein von ihm operieren zu lassen. Denn leider ist wie bereits geschrieben, auch das andere Bein betroffen, mit einem geringeren Schweregrad.

Ob und wenn ja wann wir dies machen lassen steht bisher noch nicht fest und hängt unter anderem davon ab, wie es dem Bein unserer kleinen Papillon Hündin geht und wie notwendig das Ganze ist. Das wird sich wahrscheinlich im Herbst/Winter 2016 herrausstellen. In jedem Fall möchten wir, dass unser Papillon Mädchen den Sommer genießen und über die Wiesen rennen kann!

Schmetterlingshund 4

Schmetterlingshund 2

 

 

Ansonsten ist unser Papillon Mädchen Gott sei Dank gesund und wir hoffen, dass dies auch so bleibt.

 

 

 

Gesundheit ist für Mensch und Tier das wichtigste!

Deshalb wünsche ich mir für Sie als Leser ebenso alles Liebe und Gute.

Viel Gesundheit für Sie, ihre Familie und ihre Tiere.

Natürlich auch viel Freude und Spaß auf unserer Homepage!

Gruß, Thiemo mit Freundin & Papillon Hündin Yara